Der THW-Film

imagefilmb1301

Stabsrahmenübung in Warendorf

stabsr1.jpg Warendorf 17.09.2011 , Am vergangenen Samstag  trafen sich auf Einladung des Kreises Warendorf diverse Führungskräfte aus dem Bereich des Katastrophenschutzes im Kreishaus in Warendorf zu einer groß angelegten Stabsrahmenübung. Dr. Peter Hansen (Kreis Warendorf) sowie Kreisbrandmeister Heinz Nordhoff begrüßten im Vorfeld der Übung eine größere Anzahl leitender operativ- taktischer Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks, des Malteser Hilfsdienstes, des Deutschen Roten Kreuzes, der Polizei sowie des Rettungsdienstes und der Feuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet. Seitens des THW waren Kreisbeauftragter Thomas Stutenbäumer als S$ und Sascha Krebs als THW-Fachberater vertreten. Die Aufgabe der Einsatzkräfte bestand an diesem Tag darin ein gedachtes Hochwasserszenario im gesamten Kreisgebiet zu bewältigen. Der Verlauf der Ausbildung erstreckte sich bis in den späten Nachmittag. In einer abschließenden kurzen Beurteilung bedankte sich Kreisbrandmeister Nordhoff bei allen eingesetzten Kräften und zog aus seiner Sicht ein positives Resümee der Aktivitäten.

Bilder: Kreisfeuerwehrverband Warendorf

Die Kommentare sind geschlossen.