Der THW-Film

imagefilmb1301

40 Jahre OV Oelde

oelde1.jpg Oelde, 07.05.2011 Heute feierte der Ortsverband Oelde sein 40 jähriges Bestehen. Zu diesem Fest waren viele Gäste aus Nah und Fern eingeladen und hatten nicht den Weg gescheut, nach Oelde zu reisen. Um 11 Uhr wurde die Feierstunde des OV Oelde durch den stellvertretenden Ortsbeauftragten Markus Freitag eröffnet. Freitag erinnerte an die vielen vergangenen Einsätze, Übungen sowie Veranstaltungen, die der OV Oelde begleitet hat. Auch der Dank an die Arbeitgeber der Oelder Helfer durfte nicht fehlen. Der Landesbeauftragte des THW Landesverband NRW, Herr Gerd Friedsam , richtete auch seine Grußworte an die Ehrengäste sowie Freunden und Gönnern des Ortsverbandes. In 40 Jahren hat der OV Oelde immer wieder seine Einsatzfähigkeit im In- sowie Ausland unter Beweis gestellt. In einer Schweigeminute gedachten alle Anwesenden der verstorbenen Kameraden. Weitere Grußworte folgten. Der stellvertretende Landrat des Kreises Warendorf, Herr Franz-Josef Buschkamp, Oeldes Bürgermeister Karl-Friedrich Knop sowie der Kreisbrandmeister des Kreises Warendorf, Herr Heinz Nordhoff lobten die Verlässlichkeit des Ortsverbandes, wenn es um Hilfeleistungen, Zusammenarbeit und Unterstüzung von Behörden , Organisationen oder Vereinen geht. Der Kreisbeauftragte des THW im Kreis Warendorf, Herr Thomas Stutenbäumer, richtete ebenfalls den  Dank und  Glückwünsche der beiden anderen Ortsverbände im Kreis an die Oelder Helfer. Einer weiterhin guten Zusammenarbeit der 3 OV´s steht nichts im Wege. Der Vorsitzende der Helfervereinigung Oelde, Herr Sebastian Pott-Sudholt, zeigte noch mal die Wichtigkeit der HV auf und bat um weitere aktive Unterstützung. Im Anschluß an die Festreden gabe es noch Ehrungen. Reinhard Moriße sowie seine Frau Waltraud Moriße wurden für 40 jährige und 25 jährige Mitgliedschaft im THW geehrt. Auch ein Gründungsmitglied des Ortsverbandes, Herr Klaus Rips, war gerne zu der Feierstunde gekommen. An dieser Stelle nochmal ein herzlicher Dank an Herrn Rips. Im Anschluss an den Festakt konnten sich die Gäste bei einer Fahrzeug- und Geräteschau die technische Vielfalt des OV´s anschauen. Der Abend endete mit einer Party in der Fahrzeughalle. Hier spielte die Band “Finity” und heizte den zahlreichen Gästen ordentlich ein. (Text und  Foto OV Oelde)

Die Kommentare sind geschlossen.